Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das Weingut

Unser Hof wird im Herbst von rotem wilden Wein geschmücktUnser Hof wird im Herbst von rotem wilden Wein geschmückt

Mit viel Herzblut, Tatendrang und Liebe zur Natur bewirtschaften wir unser Familienweingut  in der 3. Generation.

Jedoch ist der Weinanbau bereits viel länger Teil unserer Tradition. Schon der kleine fränkische Bauernhof unserer Vorfahren besaß,   neben Ackerland und ein paar Schweinen, einige Morgen Weinberg. Und wie im Leben jede neue Generation Veränderungen mit sich bringt, veränderten auch wir uns. So wichen Ackerland und Vieh, Stück für Stück, dem Weinbau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inzwischen bewirtschaften wir ca. 7 Hektar Weinberg. Diese wachsen ausschließlich auf der Weinlage 'Neuseser Glatzen', welche durch ihr Muschelkalkgestein  und der lehmhaltigen Auflage, mineralische Weine mit einer kraftvollen Fruchtstruktur hervorbringt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzlich bauen wir seit 1990 ca. 4 Hektar Obst an, welches hauptsächlich aus Williams-Christbirnen, Zwetschgen und Mirabellen besteht. Aus den besten und reifsten Früchten destillieren wir unsere feinen Brände.

 

 

Und im Herbst, wenn die Trauben reif sind, ernten wir mit unserem Traubenvollernter in der Region für verschiedene Winzer und Weingüter die Trauben.

 

Die Menschen

 

Seit 2016 lenken, als 3. Generation, Doreen und Bernd (bereits seit 2009 unser Kellermeister) Landwehr                                                       die Geschicke des Familienweinguts.

Beide haben wir  dieses faszinierende Handwerk von der Pike auf gelernt und sind Winzer und Weinbautechniker.                                             

Die berufliche Laufbahn hat uns viel Inspiration und lehrreiche Erfahrungen,                                                                                                     für Bernd u. a. im Weingut Braun (Volkach), Schloss Sommerhausen und auch in Ungarn und                                                                           für Doreen u. a. im fürstlich Castell'schen Dömenenamt, Winzerkeller Sommerach und auch in Österreich geschenkt,                                 die wir nun  für  unsere neue Aufgabe nutzen werden.

Unterstützt werden wir dabei tatkräftig und mit viel Erfahrung von Margot und Georg Landwehr, welche uns immer zur Seite stehen.

 

 Das Dorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der romantische Weinort Neuses am Berg, mit seinen rund 400 Einwohnern, liegt im Herzen des fränkischen Weinbaugebietes und ist umgeben von bekannten Weinorten wie Volkach, Escherndorf, Nordheim und Sommerach. Durch unsere zwei (!) Kirchentürme ist das Dorf eine kleine Rarität. Als Besonderheit muss erwähnt werden, dass wir eines der wenigen fränkischen Weindörfer sind, die überhalb der Weinberge liegen und somit bei jeder Wanderung (zum Beispiel von der Vogelsburg zu unserem Weingut) ein phantastisches Panorama bieten. An sonnigen Tagen reicht die Aussicht bis zum Steigerwald und Schwanberg.